Seite 1 von 1

Wechselinterwall vom Zahnriemen.

BeitragVerfasst: Do 22. Dez 2011, 17:32
von Maverick3
Moin.
Ich kann irgendwie nix finden wann der Zahnriemen gewechselt werden soll. Is grade ein großes Thema bei uns weil beim Mondeo meiner Frau der Riemen schon bis zur hälfte eingerissen war. Meiner hat jetzt 160t gelaufen und es is kein Aufkleber zu finden wann der mal gemacht wurde.
Ich hab mal gelesen :book1: das der V6 ein freiläufer sein soll. Stimmt das?
Wie is das mit selbst wechseln. Bühne und Werkzeug sind vorhanden. Nur das Wissen über diesen Motor nicht :wallbash: . Mein ST200 hat ne Kette,da brauch ich mich nicht drum kümmern.

Re: Wechselinterwall vom Zahnriemen.

BeitragVerfasst: Do 22. Dez 2011, 18:24
von sw4md
Maverick3 hat geschrieben:Moin.
Ich kann irgendwie nix finden wann der Zahnriemen gewechselt werden soll. Is grade ein großes Thema bei uns weil beim Mondeo meiner Frau der Riemen schon bis zur hälfte eingerissen war. Meiner hat jetzt 160t gelaufen und es is kein Aufkleber zu finden wann der mal gemacht wurde.
Ich hab mal gelesen :book1: das der V6 ein freiläufer sein soll. Stimmt das?
Wie is das mit selbst wechseln. Bühne und Werkzeug sind vorhanden. Nur das Wissen über diesen Motor nicht :wallbash: . Mein ST200 hat ne Kette,da brauch ich mich nicht drum kümmern.


alle 90 000km oder 5 jahre .....

aber keine angst erstens passiert NIX ( da freiläufer) habe zahnriemen bei 130 000km gesehen die sahen aus wie neu .

ja kein ding kann dir auszüge aus dem WHB geben wo es genau beschrieben ist .... wenn du schrauben kannst sollte das voll reichen ....

bei ebay bekommste die sachen günstig ... und sind auch ok .... nur die wapu wenn gleich mit wechseln !!!!
weil die sitzt dahinter wenn die später undicht wird machste alles nochmal :(

Re: Wechselinterwall vom Zahnriemen.

BeitragVerfasst: Do 22. Dez 2011, 18:59
von Maverick3
Das is ja mal eine vernünpftige auskunft. Danke.
Dann wird er ja wohl schonmal einen neuen bekommen haben und ich hab dann noch etwas Luft.
Bin eigentlich ein ziemlich erfahrener Schrauber. Aber man kann nicht jeden Motor kennen. Und man kommt mit der heutigen Technik ja garnicht mehr klar.
Die Werkstatt hängt nen Laptop dran und sacht dann"Oh das wird teuer".
Ich hab noch gelernt wie man ne Lima oder einen Anlasser zerlegt. Aber egal.

Re: Wechselinterwall vom Zahnriemen.

BeitragVerfasst: Do 22. Dez 2011, 19:04
von sw4md
Maverick3 hat geschrieben:Ich hab noch gelernt wie man ne Lima oder einen Anlasser zerlegt. Aber egal.



;) ich auch :D